Wohnen mit Pflege

Haus am Ruckerlberg

In den Hausgemeinschaften steht Wohnlichkeit neben fachlicher Qualität in der Pflege an erster Stelle. Den Mittelpunkt der Hausgemeinschaft bildet ein gemütlicher Wohn- Essbereich. Hier spielt sich das Leben der 12 – 14 Bewohner tagsüber ab, ein Plausch oder Kartenspiel mit der Nachbarin inklusive. Besonders Menschen mit hohem Pflegebedarf genießen die familiäre Atmosphäre der Hausgemeinschaften.

Seniorin bindet ein Gesteck aus Blumen

Hausgemeinschaften

Die Bewohnerinnen und Bewohner leben ihre Gewohnheiten wie früher: Am Morgen lang schlafen oder ein Gläschen Wein am späten Abend gehören dazu. Um das leibliche Wohl kümmert sich die Alltagsmanagerin, die Mahlzeiten in der offenen Küche zubereitet. Im Sommer genießen die Bewohner eine Tasse Kaffee auf der Terrasse. Für Abwechslung sorgen Ausflüge oder Konzerte, auch Erinnerungsrunden oder Singen sind beliebte Aktivitäten. Ein Park mit grandioser Aussicht auf Graz lädt zum Spazierengehen ein.

Verlässlichkeit und Vertrauen sind die Basis der Pflege. Die Mitarbeiter im Haus am Ruckerlberg sind mit Herz und fachlicher Kompetenz rund um die Uhr für die Bewohner da.   

Kunst und Kultur

kunst-und-kultur

Im Haus am Ruckerlberg genießen die Bewohnerinnen und Bewohner Kunst und Kultur. Regelmäßig treten Nachwuchstalente der KunstUni Graz im Haus am Ruckerlberg auf.

Cellistin und Harmonikaspieler treten vor Seniorinnen auf

Das Haus am Ruckerlberg auf einen Blick

  • 9 Hausgemeinschaften für jeweils 12 bis 14 Bewohnerinnen und Bewohner
  • Großzügige und gemütliche Wohnbereiche und Terassen mit Blick ins Grüne
  • Pflege und Betreuung rund um die Uhr
  • Großer Garten mit barrierefreien Spazierwegen
  • Cafeteria
  • Konzerte, Lesungen, Kabarettnachmittage
  • Gesprächsrunden, Ausflüge, Chorgesang, kreative Aktivitäten, Besuchsdienste, Feste
  • katholische und evangelische Gottesdienste, Seelsorge, Andachtsraum
  • Friseur- und Fußpflegesalon

Weitere Angebote an diesem Standort

Mehr Informationen

Broschüre Haus am Ruckerlberg.pdf
4.06 MB

Lage

Das Haus am Ruckerlberg liegt in ruhiger Lage im Stadtteil Waltendorf mit einem phantastischen Blick auf die Stadt. Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten sind in rund 15 Minuten zu Fuß erreichbar.

Haus am Ruckerlberg


Nibelungengasse 69/73, 8010 Graz

Telefon: +43 316 321 608
Telefax: +43 316 321 608 105
h.lenz@diakoniewerk.at

AnsprechpartnerInnen:
Helene Lenz
Empfang
+43 316 321 608
h.lenz@diakoniewerk.at
Route zu diesem Standort

Verkehrsmittel:

Buslinie 63 (Haltestelle Universitätszentrum WALL), ca. 10 Gehminuten

Straßenbahnlinien 1 und 7 (Haltestelle Reiterkaserne), ca. 10 Gehminuten
Besucherparkplätze stehen in begrenzter Zahl zur Verfügung. In der Nibelungengasse ist Parken in der blauen Zone möglich.

Mehr zum Thema Wohnen mit Pflege

Haus Abendfrieden

Professionelle Pflege und Normalität wie im Alltag – beides wird...

Details Haus Abendfrieden

Hausgemeinschaften Erdbergstraße

Die Hausgemeinschaften Erdbergstraße des Diakoniewerks wurden im...

Details Hausgemeinschaften Erdbergstraße

Haus für Senioren Bad Zell

In den Hausgemeinschaften entfaltet sich das familiäre Leben. Es...

Details Haus für Senioren Bad Zell

Haus für Senioren Linz

Die Hausgemeinschaften wurde im April 2011 eröffnet. Hier soll...

Details Haus für Senioren Linz

Haus für Senioren Mauerkirchen

Das Haus für Senioren wurde im März 2010 eröffnet. In der Wohn...

Details Haus für Senioren Mauerkirchen

Haus am Ruckerlberg

In den Hausgemeinschaften steht Wohnlichkeit neben fachlicher...

Details Haus am Ruckerlberg

Haus für Senioren Svätý Jur

Modernes Haus für Senioren in Svätý Jur, einer ...

Details Haus für Senioren Svätý Jur

Haus für Senioren Wels

Das Haus für Senioren in Wels blickt auf eine lange Geschichte...

Details Haus für Senioren Wels