Kinderbetreuungseinrichtungen

Die Mosaik.Schule für Potentialentfaltung

Kinder sollen ihre Potentiale entfalten können. Dafür braucht es Raum, Zeit und pädagogische Begleitung. Das Diakoniewerk steht als Schulträger hinter dem Projekt und möchte mit dem Verein „BildungNeuDenken“ eine konfessionelle Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht in Betrieb nehmen, die diese Prinzipien verwirklicht: Die Mosaik.Schule für Potentialentfaltung.

Die Mosaikschule für Potentialentfaltung - ein Angebot des Diakoniewerks für individuelles Lernen

Pädagogisches Konzept

Mit der Mosaik.Schule für Potentialentfaltung wird es in der Region Perg, Linz und Urfahr-Umgebung für Eltern und Kinder künftig die Möglichkeit geben, eine Schule mit einem Fokus auf offenes, selbstbestimmtes, individuelles Lernen zu wählen. Die Mosaik.Schule orientiert sich am öffentlichen Lehrplan und arbeitet mit reformpädagogischen Elementen und nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Die Kinder lernen und arbeiten in altersgemischten und jahrgangsübergreifenden Gruppen. Die Fächerstruktur und 50-Minuten-Einheiten werden zugunsten eines fließenden Tagesablaufs aufgelöst. Im Vordergrund stehen Kompetenzorientierung und die Potentialentfaltung der Kinder. Fächerübergreifende Projekte und die Arbeit mit Montessori-Materialien gehören zum Schulalltag. Die wichtigsten pädagogischen Prinzipien der Mosaik.Schule sind daher Selbständigkeit, Orientierung an den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Kinder, ein christlich-humanistisches Weltbild, Zeit und Raum, die Potentiale der Kinder zu erkennen und Wertschätzung gegenüber der Natur.

Standort

Der Standort in einem neu adaptierten Biobauernhof in der Gemeinde Katsdorf im Mühlviertel bietet ein perfektes Umfeld, um diese pädagogischen Ansprüche zu realisieren: Wälder, Bewegungsflächen und ein Bach befinden sich in unmittelbarer Nähe, direkt aus den Schulräumlichkeiten bietet sich ein Blick auf die sich im Jahreskreis wandelnden Flächen der Biolandwirtschaft. Dadurch finden die Kinder eine anregende Lernumgebung vor, in der sie täglich aufs Neue ihren Kompetenzen entsprechend entdecken, erkunden und erforschen können.

Anmeldung und weiterführende Informationen

Die Anmeldung für das Schuljahr 2020/21 ist ab sofort möglich! Für das kommende Schuljahr werden Kinder in den Schulstufen 1 und 2, Geschwisterkinder in den Schulstufen 3 und 4 sowie Vorschulkinder aufgenommen.

Das Schulgeld beträgt € 250 12x/Jahr, Geschwisterkinder erhalten eine zehnprozentige Vergünstigung.

 

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich gerne an eine der folgende Personen:

 

Schulgründungsteam/Aufnahmegespräche:          Mag. Sandra Prinz, MA, Bakk.Komm

                                                                                           +43 (0) 650 54 58 918
                                                                                           schuleneudenken2020@gmail.com

 

Diakoniewerk:                                                                Mag. Reinhold Medicus 
                                                                                           Projektmanagement

                                                                                           +43 (0) 664 88 24 1826

                                                                                           

                                                                                           Mag. Sabine Etzlstorfer

                                                                                           Kaufmännische Leitung

                                                                                           +43 (0) 664 88 97 2022

 

Elternverein:                                                                   bildungneudenken@gmail.com

 

Für die Errichtung eines anregenden, inspirierenden und gemütlichen Lernumfelds sucht der Elternverein noch zahlreiche Unterstützer*innen. Werden Sie Teil des Projekts unter www.startnext.com/mosaikschule!

Folder der Mosaik.schule zum Download

Flyer Mosaik.Schule
2.6 MB

Teaser in neuem Tab

Nein

Schlagwörter

Bildung Kinder Schule Lernen