06.09.2018, 16:00
ZERO PROJECT UNTERNEHMENSDIALOG
Redoutensäle Linz Promenade 39, 4020 Linz

Erfahren Sie beim Zero Project Unternehmensdialog mehr zum Thema Employer Branding, Rekrutierung und wie Sie sich als attraktiver Arbeitgeber für Menschen mit Behinderung positionieren.

 

Von Unternehmen zu Unternehmen stellen wir Ihnen an diesem Abend Möglichkeiten vor, Menschen mit Behinderung zu beschäftigen und welche Chancen und Vorteile sich daraus ergeben können.

 

Ablauf

Moderation
Andreas Onea, Sportler und ORF-Moderator
 

Begrüßung
KR Martin Essl, Initiator Zero Project

 

Eröffnung & Grußworte
Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und
Landesrätin Birgit Gerstorfer, MBA
Eine authentische Arbeitgebermarke ist unverzichtbar!
Christine Hiermayer, Leiterin Personal- und Sozialwesen
TRUMPF Maschinen Austria

 

Reflexions-Panel mit Publikumsdiskussion
Mag.a Brigitte Deu, stv. Leiterin Sozialministerium Service OÖ
Gerhard Strasser, Landesgeschäftsführer Arbeitsmarktservice OÖ
Mag.a Renate Hackl, Gruppenleiterin Abteilung Soziales, Land OÖ
Mag. Gerhard Breitenberger, Geschäftsführer Diakoniewerk OÖ

 

Soziale Verantwortung leben
Josef Strutz-Winkler, Eigentümer & Geschäftsführer Winkler Markt KG

 

Couch-Session „Jetzt reden wir Klartext“
Josef Buttinger (Geschäftsführer Pederson & Partner, Präsident der
HR-Lounge, Personalmanager des Jahres 2017) im Talk mit:
• Markus Bründl, Operations Manager, Starlim//Sterner Spritzguss GmbH
• Mag. Alois Wichtl, Geschäftsführer Bellaflora Gartencenter Ges.m.b.H
• Walter Bostelmann, Vorstand Kellner & Kunz AG
• Mag. (FH) Roman Braun-Hüttner, Abteilungsleiter Ausbildung, Caritas OÖ
• Markus Mayer, Regionalleiter Behindertenarbeit, Diakoniewerk OÖ

 

18.15 Uhr Ende der Veranstaltung
und Buffet mit Zeit für Gespräche und Begegnungen

 

Eine Anmeldung ist jederzeit bis 2. September 2018 möglich:
Telefon: 07235 63 251 800; E-Mail: oberoesterreich@diakoniewerk.at