09.05.2019, 09:00 - 17:00
Unterstützte Kommunikation und Demenz
Gallneukirchen, Hauptstraße 3

Elemente der Unterstützten Kommunikation für Menschen mit Demenz

Immer mehr Menschen leiden an einer Demenzerkrankung. Betroffene stoßen zunehmend an ihre kognitiven, kommunikativen, sozialen, handlungsmäßigen und motorischen Grenzen. Wir begleiten eine beträchtliche Zahl an Menschen, deren sprachliche Kommunikation eingeschränkt ist. Im Seminar erhalten Sie eine Perspektive im Umgang mit Menschen, welche an Demenz erkrankt sind, um ein Minimum an Orientierung und Kommunikation möglichst lange zu erhalten. Sie erfahren, wann es welcher Hilfsmittel bedarf und wie diese eingesetzt werden können. Erfahren Sie mehr zum Seminar
Eine Veranstaltung der Diakonie-Akademie