07.11.2018, 16:30 - 18:00
Sexualität und Demenz
Tagesbetreuung Gnigl, Grazer Bundesstraße 6, 5023 Salzburg

Sexualität sollte nicht tabuisiert oder gar als etwas "Abwegiges" abgetan werden. Auch im hohen Alter bleiben wir (mit oder ohne Demenz) weiterhin Frau und Mann. Wir benötigen Zuneigung, Beziehung, Nähe, Zärtlichkeit und Berührungen.

Körperkontakt ist für Menschen mit Demenz sehr wichtig, denn die Fähigkeit zu sinnlicher Kommunikation bleibt über die Sprache hinaus erhalten. Doch die Beziehung verändert sich: Zur Rolle als PartnerIn kommt jene als BetreuerIn eines Menschen mit Demenz. Dieser Vortrag von Manfred Hörwarter, Leiter der Tagesbetreuung Gnigl und Demenzberater, soll Angehörige und Interessierte unterstützen, die Auswirkungen von Demenz auf Sexualität zu verstehen, und Gedankenanstöße für den Alltag geben. 

 

Wir bitten um Anmeldung zum Vortrag unter Tel. 0664 85 82 682 oder demenzberatung-salzburg@diakoniewerk.at