20.11.2019, 17:00 - 19:00
Leben mit Demenz | Impulse Mauerkirchen - Wenn nichts mehr getan werden kann, ist noch viel zu tun!
Haus für Senioren, Bahnhofstraße 49, 5270 Mauerkirchen

Austausch- und Beratungsmöglichkeit für pflegende Angehörige

 

Würdevolle Begleitung von Menschen mit Demenz

Demenz ist eine unheilbare Krankheit, mit unterschiedlichem Krankheitsverlauf, die oft über mehrere Jahre verlaufen kann. Für pflegende Angehörige ist dies oft eine aussichtslose und belastende Situation. Es kann jedoch noch viel getan werden. DGKP Sabine Mühlberger ist Fachschwester für Palliativpflege und wird an diesem Abend darüber informieren, wie eine würdevolle Begleitung von Menschen mit Demenz in dieser oft schweren Phase sichergestellt werden kann.

Leben mit Demenz | Impulse ist ein innovatives Beratungs-und Informationsangebot im Bezirk Braunau. Die Veranstaltungsreihe findet sechsmal im Jahr statt, ist kostenlos und für alle Interessierten offen. Angehörige von Menschen mit Demenz treffen sich zum Informations- und Erfahrungsaustausch in einer fachlich geleiteten Gruppe. Von Demenz betroffene Angehörige sind herzlich willkommen. Geschulte Mitarbeiterinnen aus dem Haus für Senioren betreuen sie während der Zeit des Vortrags.

Anmeldung erbeten!

AnsprechpartnerIn

Johannes Strasser BA, MA
Regionalleitung Seniorenarbeit Innviertel
Oberösterreich
Seniorenarbeit
Haus für Senioren Mauerkirchen
Bahnhofstraße 49
5270 Mauerkirchen
Österreich

Mehr Informationen

Folder Leben mit Demenz - Impulse Mauerkirchen 2019.pdf
252.41 KB