Sport mit Studierenden der Universität Graz

Abwechslungsreich und in jeder Hinsicht eine Win-Win-Situation: Einmal wöchtlich gestalten Studierende der Universität Graz Sporteinheiten für Unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge (UMF) und trainieren auch selbst mit.

Jugendliche beim Schnurspringen in der Turnhalle

Sport schafft Begegnung

Jede Woche gestalten Studentinnen und Studenten der Sportwissenschaft der Uni Graz Sporteinheiten für die Jugendlichen und trainieren auch selbst mit. Sie spielen Fußball oder Volleyball, probieren Trendsportarten wie Slackline oder wagen sich beim Eislaufen gemeinsam auf das Glatteis. Zusätzlich ermöglicht ein „Buddy-System“ einigen jugendlichen Geflüchteten die Teilnahme an regulären Lehrveranstaltungen des Sportinstituts. Studierende bieten außerdem regelmäßig Kurse für NichtschwimmerInnen an.

 

Das Projekt unter der Leitung von Univ.Prof. Dr. Andrea Paletta wurde 2016 ins Leben gerufen und 2018 mit dem Lehrpreis "Lehre: Ausgezeichnet!" der Uni Graz prämiert.

AnsprechpartnerIn

Matthias Dielacher
Mag. (FH) Matthias Dielacher
Leitung Flüchtlingsarbeit
Steiermark
Flüchtlingsarbeit
Flüchtlingsarbeit Steiermark
8121 Deutschfeistritz
Österreich
Monika Pichler
Monika Pichler
Pädagogische Leitung Flüchtlingsarbeit
Steiermark
Flüchtlingsarbeit
Flüchtlingsarbeit Steiermark
Deutschfeistritz
8121 Deutschfeistritz
Österreich

Region

Steiermark