Spirituelle Gedanken im Videoformat

Sie mit spirituellen Gedanken durch die Zeit zu begleiten, ist uns wichtig.

Gerade jetzt erscheint uns das wichtiger denn je und ist uns ein zentrales Anliegen.  Während der Zeit der intensiven Einschränkungen durch die Corona-Pandemie regte Pfr. Thomas Pitters mit seinen Videobotschaften aus dem Haus Bethanien zum Nachdenken an.

 

Nun setzen wir die Serie fort und wollen „mit Spiritual Care in eine neue Zeit“ gehen - gemeint ist die spirituelle Sorge um den anderen, aber auch um sich selbst. Unter diesen Gesichtspunkt kommen Kolleg*innen zu Wort, die sich auf ihre je eigene Art und Weise mit ihrer Spiritualität auseinandersetzen und ihre Gedanken mit uns teilen. Die Interviews und Selbstsorgebeiträge sollen einladen und inspirieren, sich auf die Suche nach den eigenen persönlichen spirituellen Quellen zu machen.

Wir werden ab nun 14-tägig je ein Interview von Doris Wierzbicki mit einer*m Kolleg*in und einen Beitrag zur Selbstsorge veröffentlichen.

 

In Kürze erscheinen die nächsten Videoimpulse.