Rechtsberatung für geflüchtete Menschen

Eine eigene Juristin berät und informiert.

Für die BewohnerInnen der Grundversorgungsquartiere des Diakoniewerkes in Oberösterreich finden laufend Vorträge zum Thema „Asylverfahren in Österreich“ durch eine Juristin des Diakoniewerkes statt. Auch Anfang dieses Jahres wurde den BewohnerInnen das Asylsystem gemeinsam mit DolmetscherInnen für die Sprachen Dari, Farsi und Arabisch erklärt. Zum besseren Verständnis wurden vorab rechtliche Begriffe, wie „Asyl“ und „subsidiärer Schutz“, erklärt und Unterschiede der Aufenthaltstitel - angefangen von den unterschiedlichen Voraussetzungen der Familienzusammenführung bis hin zur Erlangung der Staatsbürgerschaft - aufgezeigt. Besonderes Augenmerk wurde auf den Verfahrensablauf gelegt.

Laufend finden Vorträge zum Thema "Asyl" im Diakoniewerk statt.