Lehrgänge zur Berufsorientierung

Das Diakoniewerk bietet für Menschen auf der Flucht eine Berufsorientierung in sozialen Berufen an.

Werte- und Orientierungskurs

Für die Integration von Menschen, die in Österreich Asyl erhalten haben, sind Deutschkenntnisse und der Einstieg in den Arbeitsmarkt unerlässlich. Zugleich ist es von besonderer Bedeutung, den Ankommenden die zentralen Regeln unseres Zusammenlebens sowie nützliches Alltagswissen zu vermitteln.

Als einen Umsetzungsschritt des 50 Punkte-Plans für Integration erarbeitete eine Arbeitsgruppe des unabhängigen Expertenrats für Integration unter der Leitung von Universitätsprofessor Christian Stadler das Konzept der Werte- und Orientierungskurse. Zentrale Bestandteile der Kurse sind die Grundwerte der österreichischen Verfassung wie

 

  • Gleichberechtigung von Mann und Frau
  • Menschenwürde
  • demokratische Prinzipien

 

Die Kurse vermitteln außerdem wichtige Voraussetzungen des Lebens in Österreich wie die Bedeutung von Deutschkenntnissen und Bildung sowie Alltagswissen für die erfolgreiche Integration.

Mehr Informationen

Lehrgänge zur Berufsorientierung - Flüchtlingsarbeit
568.7 KB

AnsprechpartnerIn