zurück zur Jobübersicht
ab 1.3.2019

Teamleiter/in

Das Albert-Schweitzer-Haus ist das Dach gemeinsamer Erwachsenenbildungseinrichtungen. Es soll als offener Ort des zivilgesellschaftlichen Austausches durch die noch engere Kooperation verschiedener Organisationen aus evangelischer Kirche und Diakonie wesentliche Impulse zur zukünftigen Gestaltung der österreichischen Gesellschaft und des Zusammenlebens in der Großstadt Wien setzen. 

Im Beschäftigungsausmaß von 30 Wochenstunden

Regeldienst
Wien
1090
Diakoniewerk Wien
Sonstige

 

Ihre Aufgaben
  • Strategievorbereitung und Organisationsentwicklung
  • Personalführung, Teamentwicklung und enge Zusammenarbeit mit den kooperierenden Organisationen
  • Konzept-, Projekt- und Programmentwicklung des Bildungsbereichs und eines Begegnungsraums für zivilgesellschaftliches Engagement
  • Konzeption und Design von Veranstaltungen und Events im gesellschaftspolitischen und ethisch-religiösen Kontext
  • Vorbereitung und laufende Kontrolle des Budgets
  • Strategische Kommunikationsplanung, Verantwortung für Social Media Präsenz und Marketingmaßnahmen
  • Vernetzung mit zivilgesellschaftlichen Organisationen und kirchlichen Einrichtungen
  • Initiierung von Sponsoring und Drittmittelakquise

 

Ihr Profil
  • Relevante abgeschlossene universitäre Ausbildung und mehrjährige Erfahrung in der Führung von Teams mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen
  • Eine kooperative und verbindende Haltung in der Zusammenarbeit
  • Erfahrung mit Strategie- und Prozessentwicklung
  • Erfahrung in nationaler und internationaler Bildungs- oder Kulturarbeit
  • Erfahrung in öffentlicher Kommunikation
  • Sehr gute Kenntnisse der Erwachsenenbildungs-Landschaft
  • Erfahrung in Kultur- oder Eventmanagement von Vorteil
  • Gute Rhetorik und Präsentationsfähigkeiten, Hands-on-Mentalität und Flexibilität
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Identifikation mit evangelischer Kirche und Diakonie, evangelische Konfession von Vorteil

 

Unser Angebot
  • Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer Organisation mit weltoffener Grundhaltung, sowie in einem engagierten Team
  • Viel Freiheit für Eigeninitiative und die Umsetzung eigener Ideen.
  • Ein sehr gutes Arbeitsklima, sowie einen wertschätzenden und respektvollen Umgang
  • Fachspezifische Fortbildungen und Bildungsfreistellung
  • Entlohnung nach Diakonie KV. Das monatliche Bruttogehalt beträgt für 38 Wochenstunden mindestens EUR 2.624,- Durch die Valorisierung 2019 und die Anrechnung von Vordienstzeiten erhöht sich das Mindestgehalt entsprechend.

 

Nähere Informationen über das Albert-Schweitzer-Haus und die Diakonie finden Sie unter www.albert-schweitzer-haus.at
diakonie.at/einewelt
www.dew-akademie.at

 

Interesse geweckt?

 

Silvia Unterberger, die Geschäftsführerin der Diakonie Eine Welt – Akademie, steht Ihnen für weitere Fragen unter 01/ 402 67 54 4104 gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an dew-akademie@diakonie.at
19.12.2018

Bundesland

Wien