zurück zur Jobübersicht
ab sofort

Sozialpädagog*innen für die Begleitung von Menschen mit Behinderung #neuesarbeitsfeld #herausforderndesverhalten

Im Wohnhaus in Pregarten Sandleiten leben zwölf Personen in vier Wohneinheiten auf zwei Stockwerken, wobei manche Räume gemeinsam genutzt werden. Aufgaben wie Kochen, Wäsche oder Gartenarbeit werden von den Bewohner*innen  und Mitarbeiter*innen zur Gänze selbst durchgeführt. Das Wohnkonzept wurde in Abstimmung mit dem Land Oberösterreich vorrangig für Menschen im Autismus-Spektrum erarbeitet. 

Im Beschäftigungsausmaß von 15-35 Wochenstunden

Turnusdienst
Wohnen Pregarten Sandleiten
4230
Pregarten
Diakoniewerk Oberösterreich
Behindertenarbeit

 

Was Sie bei uns erwartet
  • Spannendes Arbeitsfeld in der Begleitung von Menschen mit Behinderung mit intensivem Betreuungsbedarf sowie besonders herausfordernden Verhaltensweisen
  • Neue berufliche Herausforderung
  • Entwicklung von Alltagsstrukturen mit Blick auf größtmögliche Selbstbestimmung
  • Erarbeiten von Lösungen zusammen mit Ihren KollegInnen im interdisziplinären Team
  • Vorausschauendes, präventives Arbeiten 

 

Was Sie mitbringen
  • Abgeschlossene Ausbildung als Sozialpädagog*in
  • Erfahrung und Interesse im Umgang mit Menschen mit herausfordernden Verhaltensweisen
  • Routinierter und professioneller Umgang mit Gewalt 
  • Idealerweise Zusatzausbildungen in Bereichen Deeskalations- und Sicherheitsmanagement oder Gewaltprävention

 

Auf was Sie sich bei uns freuen können
  • Unterstützung durch das Team, die Leitung und unsere Fachdienste (Pflege, Psychologie) 
  • Mitwirkung bei der Gestaltung eines neuen, innovativen Betreuungskonzeptes
  • Berücksichtigung persönlicher Wünsche bei Dienstplangestaltung im Rahmen der betrieblichen Möglichkeiten 
  • Diverse Sozialleistungen (Fahrtkostenzuschuss, Mitarbeiter-Ausweis und vergünstigten Einkaufsmöglickeiten, etc.)
  • Seminare für die individuelle, fachspezifische Weiterentwicklung bzw. Fortbildungen für das gesamte Team
  • Ab 5 Jahren Betriebszugehörigkeit zusätzliche Urlaubstage
  • Unbefristeter Dienstvertrag im Diakoniewerk
  • Zulage für eine zielgruppenspezifische Begleitung
  • Bezahlung lt. Kollektivvertrag Diakonie; Mindestgehalt ab brutto € 2.385,50 bei einem Beschäftigungsausmaß von 100%
  • Mehrzahlung je nach Vordienst- & Ausbildungszeiten

 

Eine rasche Bearbeitung Ihrer Bewerbung ist uns ein großes Anliegen.
Bitte nutzen Sie daher die Möglichkeit unserer Online-Bewerbung!

 

Kontakt

Personalmanagement
Martin-Boos-Straße 4, 4210 Gallneukirchen

19.03.2021