zurück zur Jobübersicht
ab sofort

Naturverbundene*r agogische*r Mitarbeiter*in #einzelbegleitung

In der Werkstätte Erle nehmen natur- und erlebnispädagogische Angebote (Green Care) einen besonderen Stellenwert ein. Sie ermöglichen Menschen mit autistischer Wahrnehmung mehr Teilhabe am Leben, fördern soziales Lernen und bieten die oft notwendigen Rückzugsmöglichkeiten. Durch die Einzelbegleitung kann auf die unterschiedlichen Interessen und Bedürfnisse eingegangen werden.

Im Beschäftigungsausmaß von 25-30 Wochenstunden

Engerwitzdorf
4209
Diakoniewerk Oberösterreich
Behindertenarbeit

Was Sie erwartet

  • Bedürfnisorientierte Begleitung der Menschen mit Beeinträchtigungen für eine möglichst selbst bestimmende Lebensgestaltung unter Berücksichtigung  der agogischen Konzepte   
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit im Team 

 

Wen wir suchen
  • Sie haben eine pädagogische Ausbildung (z. B. Fachsozialbetreuer*in, Sozialpädagoge*in, etc.) abgeschlossen.
  • Sie bringen ein Methodenrepertoire mit, um Menschen mit unterschiedlichsten Bedürfnissen gut zu begleiten.
  • Sie haben Erfahrung im Umgang mit herausforderndem Verhalten.
  • TEACCH, personenzentriertes Arbeiten, PZP, UK, WKS, sind keine Fremdwörter für Sie.

 

Worauf Sie sich freuen können
  • Eine positive und kollegiale Arbeitsatmosphäre mit flachen Hierarchien.
  • Fachliche und lösungsorientierte Zusammenarbeit im Team.
  • Selbständiges Arbeiten in einem innovativen Betreuungskonzept.
  • Gute Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision
  • Bezahlung lt. Kollektivvertrag Diakonie; Mindestgehalt brutto € 2.124,20 bei einem Beschäftigungsausmaß von 100%
  • Mehrzahlung je nach Vordienst- & Ausbildungszeiten

 

Eine rasche Bearbeitung Ihrer Bewerbung ist uns ein großes Anliegen.
Bitte nutzen Sie daher die Möglichkeit unserer Online-Bewerbung!

 

Kontakt

Personalmanagement
Martin-Boos-Straße 4, 4210 Gallneukirchen

29.05.2020