zurück zur Jobübersicht
ab sofort

Diplomierte*r Gesundheits- und Krankenpfleger*in für OP-Pflege

„Mir zuliebe!“

 

In der Klinik Diakonissen Linz, der einzigen Privatklinik Oberösterreichs, engagieren sich rund 270 Mitarbeitende gemeinsam mit über 30 medizinischen Partnern (Fachärztinnen und Fachärzte) für die Gesundung und - in der Tradition des Evangelischen Diakoniewerks Gallneukirchen - für das umfassende Wohl von jährlich mehr als 6.000 stationären Patientinnen und Patienten.
Unsere Schwerpunkte sind die operative und konservative Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates, augenchirurgische Eingriffe, die Plastische und Venenchirurgie sowie die Vorsorgemedizin.
An infrastruktureller Ausstattung stehen dafür u.a. 102 Betten in schönen Ein- und Zweibettzimmern, neue, hochmoderne OP-Säle, ein Augenzentrum, eine vollausgestattete Radiologie sowie Endoskopie und ein Ordinationszentrum zur Verfügung. 
 

Im Beschäftigungsausmaß von 25-39 Wochenstunden

Klinik Diakonissen Linz
Linz
4020
Diakoniewerk Oberösterreich
Kliniken

 

Was Sie bei uns erwartet
  • Sie arbeiten in einem engagierten Team eigenverantwortlich und selbständig 
  • Als ausgebildete DGKP bieten wir Ihnen einen hochmodern ausgestatteten OP als Arbeitsplatz
  • Im Rahmen des Behandlungs-, Versorgungs- und Betreuungsprozesses im OP-Bereich übernehmen Sie  Vorbereitung, Mitwirkung und Nachsorge unserer Patient*innen

 

Wen wir suchen
  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Diplomierte*r Gesundheits- und Krankenpfleger*in
  • Sie wollen ihre Stärken im OP-Bereich unter Beweis stellen
  • Erfahrung in fach- und sachkundigem Instrumentieren von orthopädischen Eingriffen ist von Vorteil
  • Zu Ihren Stärken zählen genaue und strukturierte Arbeitsweise, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Sie haben Freude an interdisziplinärer berufsgruppenübergreifender Zusammenarbeit
  • Eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten, sowie Kommunikationsfähigkeit runden Ihr Profil ab
  • Bereitschaft zur Übernahme von Rufbereitschaften

 

Worauf Sie sich bei uns freuen können
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit in einem familiären und von Wertschätzung geprägtem Betriebsklima
  • Möglichkeit einer flexiblen Dienstplangestaltung von Montag bis Freitag nach Vereinbarung, keine Wochenenddienste
  • Eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit zwischen Instrumentieren und unsterilem Beidienst
  • Umfangreiche Sozialleistungen und Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Die Bezahlung erfolgt lt. Kollektivvertrag der Kliniken Diakonissen, Mindestgehalt ab € 3.032,- brutto bei einem Beschäftigungsausmaß von 100 %, Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Vordienstzeiten 

 

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Lebenslauf und Lichtbild. 

 

Eine rasche Bearbeitung Ihrer Bewerbung ist uns ein großes Anliegen.
Bitte nutzen Sie daher die Möglichkeit unserer Online-Bewerbung!

 

Kontakt

Personalmanagement
Martin-Boos-Straße 4, 4210 Gallneukirchen

15.02.2021