zurück zur Jobübersicht
ab sofort

Agogische Mitarbeiter*in im Wohnbereich für Menschen mit herausforderndem Verhalten (m/w/d)

Im Beschäftigungsausmaß von 25-35 Wochenstunden

Turnusdienst
Wohnen Gaisbacherstraße
Gallneukirchen
4210
Diakoniewerk Oberösterreich
Behindertenarbeit

 

Was Sie erwartet
  • Ein spannendes Arbeitsfeld in der Begleitung von Menschen mit Behinderung mit herausfordernden Verhaltensweisen.
  • Eine neue berufliche Herausforderung, in der Sie Ihr Fachwissen sowohl in die tägliche Begleitung, als auch in ein interdisziplinäres Team einfließen lassen können.
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit, in der Sie zusammen mit Ihren Kolleg*innen Lösungen entwickeln. Beziehungsarbeit sowie vorausschauendes, präventives Arbeiten haben einen hohen Stellenwert in unserem Begleitkonzept.

 

 

Was Sie mitbringen
  • Eine abgeschlossene Ausbildung im Sozial- oder Gesundheitsbereich (z.B. Sozialpädagogin*e,Fachsozialbetreuer*in Behinderten- oder Altenarbeit, DGKP, etc.)
  • Idealerweise Erfahrung mit Menschen im Autismus-Spektrum, Fremd- und Autoaggression
  • Durch Ihre Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit herausforderndem Verhalten haben Sie gelernt agogische Grenzen so zu setzen, ohne dabei den individuellen Entwicklungsrahmen der Bewohner*innen dauerhaft einzuschränken.

 

 

Was wir Ihnen bieten
  • positive Arbeitsatmosphäre und Kommunikation auf Augenhöhe
  • wertschätzende und sympathischer Umgangston
  • Entscheidungen werden gemeinsam im Team erarbeitet
  • intensiver Austausch mit Kolleg*innen und Bewohner*innen
  • eine Reihe von Fortbildungsmöglichkeiten & Supervision
  • Bezahlung lt. Kollektivvertrag Diakonie; Mindestgehalt brutto € 2.124,20 bei einem Beschäftigungsausmaß von 38 Wochenstunden, Mehrzahlung je nach Vordienst- & Ausbildungszeiten

 

Eine rasche Bearbeitung Ihrer Bewerbung ist uns ein großes Anliegen.
Bitte nutzen Sie daher die Möglichkeit unserer Online-Bewerbung!

 

Kontakt

Personalmanagement
Martin-Boos-Straße 4, 4210 Gallneukirchen

29.09.2020