20.09.2019

Wir sind dann mal weg!

Graz - Haus am Ruckerlberg

Reise in die Vergangenheit am "Langen Tag der Demenz" in Graz

Der Cabriobus der Graz Linien nimmt uns am "Langen Tag der Demenz" mit auf eine Reise in die Vergangenheit. BewohnerInnen des Haus am Ruckerlberg und Gäste der Tagesbetreuung für Menschen mit Demenz freuen sich über ein Wiedersehen mit Grazer Sehenswürdigkeiten wie der Oper, dem Univiertel und der Grazer Altstadt mit dem Hauptplatz, der Murinsel und dem Kunsthaus. Dabei werden persönliche Erinnerungen wach und Anekdoten werden erzählt. Die TeilnehmerInnen genießen die Reise in die persönliche Vergangenheit - denn die Strecke führt auch an manchen früheren Wohnorten vorbei. 

 

Der "Lange Tag der Demenz" wird von der Plattform "Vergissdeinnicht - Netzwerk Demenzhilfe" organisiert - einem Zusammenschluss von Einrichtungen und Organisationen mit dem Ziel, die Stadt Graz demenzfreundlicher zu gestalten. 

AnsprechpartnerIn

Saskia Dyk
Mag.a Dr.in Saskia Dyk
Kommunikation & PR
Steiermark
Zentrale Serviceabteilungen
Projektentwicklung
Steiermark
Zentrale Serviceabteilungen
Ansprechpartnerin für Freiwilligenarbeit Steiermark/ Graz
Steiermark
Zentrale Serviceabteilungen
Diakoniewerk Steiermark
Nibelungengasse 69/73
8010 Graz
Österreich