04.10.2021

Weltweit gefragter Spezialist operiert an der Klinik Diakonissen Schladming

Seit Februar diesen Jahres ist der Mikrochirurg Dr. Heinz Bürger im Team der Abteilung für Orthopädie und Traumatologie in Schladming tätig. Dr. Bürger hat mehr als 1000 komplexe Eingriffe europaweit und in den USA durchgeführt. 

Nach einem Absturz aus mehr als 25m Höhe erlitt der Sportkletterer und Bergretter Martin Greimel im Sommer des Vorjahres eine sehr schwere Verletzung am Sprunggelenk, wodurch sich auch nach vielen Operationen keine Knochenheilung einstellte. Erst die Operation durch Dr. Heinz Bürger ein Jahr später konnte Hrn. Greimel helfen. Mithilfe eines Operationsmikroskops werden feinste Strukturen wie Blutgefäße und Nervenfasern miteinander verbunden und damit kaputtes Gewebe wieder mit Blut versorgt. Acht Wochen nach der mehrstündigen Operation in der sogar Gewebe aus dem Bereich des Kniegelenks an das Sprunggelenk verpflanzt wurden, kann Hr. Greimel sind Bein wieder schmerzarm belasten.

 

Fotocredit: Klinik Diakonissen Schladming

Foto: Patient Dr. Martin Greimel bei der Nachsorge mit Dr. Heinz Bürger (links) und OA Dr. Lukas Fraißler

AnsprechpartnerIn

Mag. Martin Reif
Kommunikation & PR
Steiermark
Kliniken
Klinik Diakonissen Schladming GmbH
Salzburgerstraße 777A
8970 Schladming
Österreich