18.12.2018

#OrtDerHoffnung - "Allfred" weiß, wie schön das Leben sein kann

Linz

"Allfred" bringt mehr Abwechslung im Alltag und vermittelt richtige Helfer, zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

"Allfred" bedeutet Alltag.Freizeit.Dienstleistung und verspricht als das neue Serviceangebot des Diakoniewerks ein Mehr an Abwechslung, Freizeitgestaltung und Unterstützung im Alltag (nicht nur) von älteren Menschen.

 

Doris Pfeiffer gehört seit Beginn zu den "Allfredees" - also jenen Personen, die ihre Unterstützung im Alltag über "Allfred" anbieten. Sie begleitet mittlerweile mehrere Damen - wobei ihre Unterstützung von kleinen Handgriffen im Haushalt bis zur gemeinsamen Freizeitgestaltung reicht. "Ich gewinne durch diese Beziehungen für mich persönlich sehr, sehr viel", sagt Doris Pfeiffer und nimmt "Allfred" als kein einseitiges Angebot wahr.

Daniela Runck wiederrum freut sich jeden Tag darauf, wenn Frau Pfeiffer wieder kommt: "Allfred hat mein Leben bereichert."

Und beide sind sich einig: "Schön, dass es solche Angebote gibt. Wir hätten uns sonst nie kennengelernt - für uns beide ist es ein echter Gewinn."

 

Mehr zu unseren Orten der Hoffnung....

Diakonie-Winterkampagne "Hoffnung braucht ein Ja"