23.05.2019

Maibaumfest Bad Zell

Bad Zell

Auf ein ausgelassenes Maibaumfest folgten die Bewohner des Hauses für Senioren in Bad Zell dem Brauch des Maibaumstehlens. Ende gut - alles gut!

Am 30. April 2019 fand das Maibaumfest im Haus für Senioren des Diakoniewerks in Bad Zell statt. Es wurde gefeiert, getrunken und gesungen. Die starken Männer des Hauses für Senioren in Bad Zell stellten den Baum mit Hilfe einiger kräftiger freiwilliger Helfer und vier lauten „Haurucks“ auf. 

 

Bereits während des Festes beschlossen die BewohnerInnen des Hauses, sich am frühen Morgen des nächsten Tages auf den Weg zum Kindergarten zu machen, um dort den Maibaum zu stehlen. 
Am 1. Mai 2019 war es dann soweit, die BewohnerInnen machten sich auf den Weg und stahlen mit vereinten Kräfte den Maibaum des benachbarten Kindergartens. Der Transport erfolgte schlicht und einfach mit den Rollatoren! Der Maibaum wurde im Garten des Hauses für Senioren zwischengelagert. Von der Kindergartengruppe im Haus wurden erste heiße Tipps, wer den Maibaum gestohlen haben könnte, an die KollegInnen im Kindergarten des Hauptgebäudes weitergegeben.
 
Am 23. Mai 2019 brachten die BewohnerInnen des Hauses für Senioren Bad Zell, gemeinsam mit der Kindergartengruppe des Hauses, den Maibaum zum Kindergarten-Hauptgebäude zurück. Dort wurde er bereits sehnsüchtig erwartet. Eine satte Strafe blieb den Dieben allerdings nicht erspart: Die BewohnerInnen mussten einen Tanz aufführen und ein Lied singen. Danach sponserte das Haus für Senioren Bad Zell für alle ein Eis!