16.01.2020

Leben mit Demenz im Salzburger Seenland

Mit dem Jahr 2020 startet das Diakoniewerk Salzburg ein neues Projekt im Flachgau. 

Mehr Lebensqualität für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen - das ist das Ziel des LEADER-Projekts der Demenzberatung im Salzburger Seenland. 

Denn mit der steigenden Lebenserwartung der Bevölkerung geht auch eine höhere Anzahl an Menschen mit Demenz einher. Dies hat nicht nur Auswirkungen auf Betroffene sondern auch auf ihr Umfeld. Der Umgang mit Menschen mit Demenz erfordert sowohl Wissen als auch Beratung. Offenheit und Verständnis können außerdem zu einer Inklusion von Menschen mit Demenz führen. Mithilfe von Vorträgen in allen Gemeinden des Salzburger Seenlandes und Demenzberatungen in vier ausgewählten Gemeinden sollen Menschen mit Demenz und ihr Umfeld informiert bzw. unterstützt und Entlastungsmöglichkeiten aufgezeigt werden. 

 

Mehr Infos zu den einzelnen Terminen finden Sie hier

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union