11.08.2020

Leben mit Demenz | Beratung im Café startet wieder!

Graz

Information über Demenz erhalten und dabei gemütlich Kaffee trinken: Das Diakoniewerk Steiermark bietet Beratung für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen im Kaffeehaus - kostenlos und unverbindlich.

Ein Kaffeehaus wie das incafé in der Münzgrabenstraße 84a ist ein Ort zum Wohlfühlen. Ganz in der Nähe, in der Nibelungengasse, ist das Haus am Ruckerlberg des Diakoniewerks Steiermark. „Wir bieten tagsüber Betreuung für Menschen mit Demenz und Beratung und Entlastung für Angehörige“, erklärt Ingrid Ferstl vom Diakoniewerk Steiermark. „Die Hürde, sich direkt in einer Einrichtung über Demenz zu informieren, ist für viele sehr hoch. Deswegen gehen wir mit unserer Beratung ins Kaffeehaus, um Menschen zu begegnen“, so Ferstl.

 

Auch wenn vieles schwindet: Die Fähigkeit, das Leben zu genießen bleibt!

 

Demenz wirft Fragen auf: Wie erkenne ich Demenz, wie entwickelt sich die Erkrankung, welche Angebote gibt es? Diese Fragen beantwortet Ingrid Ferstl aus ihrer Erfahrung. „Viele Betroffene meinen, alles alleine schaffen zu müssen. Dabei gibt es in Graz viele Möglichkeiten, Unterstützung zu bekommen.“ Betroffenen macht sie Mut: „Demenz bedeutet nicht automatisch nur Verlust. Fähigkeiten wie miteinander reden, etwas genießen oder Spaß haben bleiben länger erhalten“.

 

„Mit dem Angebot „Leben mit Demenz | Beratung im Café“ kombinieren wir das Angenehme mit viel Information“, so Claudia Paulus, Geschäftsführerin des Diakoniewerks Steiermark. „Wir wünschen uns, dass das Thema Demenz stärker dort ankommt, wo die Menschen leben und sich wohlfühlen, im Stadtteil oder im Kaffeehaus.“ 

 

 

Wo? incafé, Münzgrabenstraße 84a, 8010 Graz

Wann? Donnerstag 20.8. und 27.8. zwischen 14.30 – 17.30 Uhr. Kommen Sie einfach auf eine Tasse Kaffee vorbei. Wir laden Sie ein! 

 

Information aufgrund Covid-19: Bitte haben Sie Verständnis, dass es je nach Besucher*innen-Aufkommen in der Beratung zu kurzen Wartezeiten kommen kann, weil wir für unsere Besucher*innen ein sicheres Umfeld gewähren möchten. 

 

 

AnsprechpartnerIn