08.08.2018

Besuch der Tagesbetreuung "Eine Chance auf Bildung" in Dumbrǎveni

Gemeinsam mit MMag.a Sabine Kornberger-Scheuch besuchte MMag. Michael König die Tagesbetreuung für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche in Dumbrǎveni in Rumänien.

Bereits zum zehnten Mal reiste Michael König, Geschäftsführung Diakoniewerk Salzburg, nach Rumänien, um die Tagesbetreuung in Dumbrǎveni zu besuchen und sich von der Weiterentwicklung der Kinder und den gesetzten Fördermaßnahmen zu überzeugen.
Diesmal wurde er von der Landesgeschäftsführerin des Roten Kreuzes Salzburg, Frau Kornberger-Scheuch, begleitet, deren Organisation zu den Unterstützungspartnern dieses so wichtigen Projektes gehören.
Ein berührender Erfahrungsbericht von Michael König zu dieser Reise ist in den Salzburger Nachrichten nachzulesen.