Inhaltsbereich:

Integrativ-Kindergarten Sunčani most

Spielende Kinder des Kindergartens Sunčani most
Außenansicht Integrativer Kindergarten Sunčani most
Zwei fröhliche Jungen des Kindergartens Sunčani most

Sunčani most ist ein Kindergarten in zentraler Lage der Stadt Mostar, der wesentlich zur Toleranz zwischen Menschen unterschiedlicher Konfessionen und ethnischer Zugehörigkeit beitragen und ein Klima des Verständnisses für die Bedürfnisse behinderter Kinder schaffen soll. Die besondere Herausforderung liegt neben der Hoffnung auf Versöhnung in der Stadt Mostar vor allem in der Integration von Kindern mit Behinderungen.

Durchschnittlich rund 40 Kinder pro Jahr besuchen mittlerweile den Integrativen Kindergarten, der 2002 seine Eröffnung feierte.

Das wechselseitige Verstehen der in Mostar lebenden ethnischen Gruppen wird in der Tagesarbeit des Kindergartens begleitet, unterstützt und gefördert. Durch die Einbindung der Eltern bei verschiedenen Veranstaltungen und auch in der Tagesarbeit wird eine Integration der unterschiedlichen ethnischen Gruppen möglich.

Der pädagogische Schwerpunkt des Kindergartens liegt in der Entfaltung des Sozial- und Wertverhaltens von Kindern mit Behinderungen und nicht behinderten Kindern. Das Gruppengeschehen in einem integrativen Kindergarten bietet Kindern mit Behinderungen natürliche Lernmöglichkeiten. Spielen und Zusammensein mit anderen Kindern tragen wesentlich zu einem motivierten Lernen bei.

Videotipps