Inhaltsbereich:

Angebot für Menschen im Alter

Im Diakoniewerk werden mehr als 1.200 Menschen im Alter in Hausgemeinschaften, Wohnungen mit Betreuung bzw. Service, Tagesbetreuungen, in der Kurzzeitpflege sowie durch mobile Dienste und Besuchsdienste begleitet. All diese Menschen haben das Recht auf gesellschaftliche Partizipation und Selbstbestimmung. Diese Leitprinzipien in der Seniorenarbeit des Diakoniewerks bilden die Grundlage für zahlreiche Aktivitäten, die eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben von Menschen im Alter fördern.

Da mehr als die Hälfte der begleiteten Menschen von Demenz betroffen ist, hat das Diakoniewerk eine Reihe von Angeboten entwickelt, die sie und ihre Angehörigen unterstützen. Von Hilfe für zuhause bis zu Wohnen mit Pflege – die Leistungen sind vielfältig. In Alzheimer Cafés und in der Demenzberatung erhalten Angehörige darüber hinaus Schulungen und Informationen für die Begleitung und die Begegnung mit Menschen mit Demenz und die Möglichkeit zum regelmäßigen Austausch.

Im Wohn- und Pflegebereich wurde 2005 mit den Hausgemeinschaften ein zukunftsweisendes Konzept verwirklicht, das Individualität, Wohnqualität in familiärer Atmosphäre und an den persönlichen Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner orientierte Pflege und Betreuung in den Vordergrund stellt. Angesichts der demografischen Entwicklung geht es in weiterer Folge nun darum, die nächste Generation altersgerechter Wohnformen zu entwickeln und zu begleiten: das Wohnquartier. Bei diesem innovativen Wohnkonzept zählen ein partnerschaftliches Miteinander der Generationen, Sicherheit durch soziale Netzwerke, ein selbstbestimmtes Leben in Gemeinschaft bei gleichzeitiger Stärkung der Eigenständigkeit und neue Betreuungs- und Pflegearrangements zu den relevanten Merkmalen. Ein Wohnprojekt wurde nach diesem Konzept bereits in Salzburg realisiert. Weitere befinden sich in der Umsetzung.

Seit Beginn 2015 kooperiert das Diakoniewerk mit der Österreichischen Blindenwohlfahrt. Gemeinsam betreiben sie das einzige Wohnheim für blinde und sehbeeinträchtigte Menschen im Alter in Wien.

Angebote für Menschen im Alter und ihre Angehörigen: